Termine

Hier finden Sie anstehende Termine, wie z.B. Arbeitstreffen, Demos & Protestaktionen, Vorträge, etc., zu denen alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Melden Sie sich auch zu unserem Newsletter an und folgen Sie uns auf Twitter, um keinen Termin mehr zu verpassen!

Aktuelle Termine

Donnerstag, 01.10.2020 21 UhrCritical Mass Fahrraddemo – ab Ludwigstr. 23, Vorplatz des Uni-Hauptgebäudes

Samstag, 03.10.2020Fahrraddemo – gegen die A49 auf der A49! – Wir wollen eine Fahrraddemo dorthin machen und zwar genau am Ort des Übels – auf der A49. Dafür machen wir die Autobahn am 26.09. und 03.10. per Versammlungsrecht autofrei und bewegen uns als riesiger Fahrradkorso über die Anfänge der Autobahn Richtung Dannenröder Forst.


Route und Zeitplan:

  • 9:00 Auftaktkundgebung auf der A49 zwischen Kreuz Kassel-Mitte und Kassel-Waldau.
  • 9:30 Demo-Start
  • 11:45 Pause in Wabern
  • 13:45 Pause/Zwischenkundgebung in Schlierbach
  • 15:30 Zwischenkundgebung in Neustadt
  • ca. 17:00 Abschlusskundgebung rings um den Dannenröder Forst.

Die Gesamtstrecke der Fahrraddemo-Route beträgt etwa 89km. Die Zwischenkundgbungsorte sind so gewählt und an Zugzeiten angepasst,dass Menschen die Möglichkeit haben dort vom Zug in die Fahrraddemo einzusteigen. Aus Infektionsschutzgründen ist geplant, dass sich Menschen immer von hinten an den Demozug anschließen. Also packt eure Fahrräder, Lastenräder, Dreiräder oder sonstige nicht-motorisierte Fahrzeuge ein und macht mit!

Jeden Sonntag Waldspaziergang Dannenröder Wald

Donnerstag, 05.11.2020 20 UhrCritical Mass Fahrraddemo – ab Ludwigstr. 23, Vorplatz des Uni-Hauptgebäudes

 

Weitere Termine aus der Region gibt es bei der Projektwerkstatt Saasen und der Klimainitiative Linden.

Regelmäßige Termine:

2035Null Koordinationstreffen – jeden 3. Montag im Prototyp Gießen. Bei Interesse gerne vorbeikommen oder per Mail an kontakt@2035null.de.

Extinction Rebellion Gießen – jeden Donnerstag um 19:00 zum Plenum im Prototyp Gießen

Critical Mass Gießen – jeden 1. Donnerstag im Monat um 19 Uhr ab Ludwigstr. 23, Vorplatz des Uni-Hauptgebäudes