„Zufriedene 2035Null-Aktivist*innen / Peinliche Verweigerung der „bürgerlichen“ Parteien“: unsere Pressemitteilung zu den Klimaaktionstagen

Zeichnung: Susanne Köhler Sehr zufrieden mit den Erfahrungen und vielen neuen Kontakten zeigen sich verschiedene Gruppierungen, die am vergangenen Wochenende über drei Tage die Klimaaktionstage organisiert hatten. Rund 20 Organisationen hatten sich von Freitag bis Sonntag aktiv eingebracht. Nachdem die Pandemie in den vergangenen Monaten viele anderen Themen überlagert...

Klimaaktionstage vom 19.-21. Juni

Der Magistrat hat sich dazu entschieden, den Klimaschutz in Gießen auf die lange Bank zu schieben. Statt wie uns gegenüber versprochen die Ergebnisse der internen Arbeitsgruppen zur Klimaneutralitätsverpflichtung Ende April zu präsentieren, sollen diese nun frühestens im September veröffentlicht werden. Die Oberbürgermeisterin hat sich zudem dazu entschieden, unseren offenen...

Nächster Bürgerantrag für Gießen: Regio Tram

Im Kreis der Gießener Verkehrswendegruppen wurde in den vergangenen Wochen ein zweiter Bürgerantrag entwickelt, für den nun Unterschriften gesammelt werden. Hintergrund ist der in den vergangenen zwei Jahren in intensiver Arbeit entwickelte Verkehrswendeplan für Gießen (siehe www.giessen-autofrei.tk). Darin ist vorgesehen, perspektivisch ein Netz von Straßenbahnen einzurichten, um die Straßen...